Nächste Club Events
 
Newsticker
27.09.2017
SMM
2. Liga, 7. Runde, Oberglatt 1 - UBS 1, am 23.09.17
...lesen

21.09.2017
SMM
3. Liga, 7. Runde, Oberglatt 2 - Dübendorf 2, am 20.09.17
...lesen

 
Letzte Änderungen
16.01.2018
CUP
  -> weiter

Newsticker

Alle aktuellen News anschauen

27.09.2017  
SMM
2. Liga, 7. Runde, Oberglatt 1 - UBS 1, am 23.09.17

Eine würdevolle 1.5 : 4.5 Niederlage gegen das starke UBS 1 zum Abschluss einer erfolgreichen Saison.

Kurzfristig am Vortag musste ein Spieler bei der Arbeit einspringen. Ersatz liess sich niemand finden. Somit spielten wir nur zu fünft.

Wir spielten zum Test mal in dem einen Schulzimmer. Das war ok, aber der Singsaal gefällt mir besser, wie ich im Nachhinein finde.

Daniel Garrido spielte seine erste Langpartie. Allerdings ist sich Daniel noch mehr an Schnellschachpartien gewöhnt. Es wurde schnell gespielt und nach ca. 1.5 St. war die Partie zu Ende. Es sah aber zwischenzeitlich gar nicht schlecht aus für Daniel. Er war drei Bauern vor, doch im Endspiel verlor er zwei Leichtfiguren und bekam nur eine zurück. Sein Gegner war bei der Damenumwandlung ein wenig früher. Trotzdem Gratulation für die tapfere Leistung.

Walter spielte solid. War jedoch leicht müde und kam nicht über ein Remis hinaus. Aber immerhin hatten wir so den ersten halben Punkt.

Bald war auch Urs Partie fertig.
Er hatte leicht mehr Druck, aber kam auch nicht über ein Remis hinaus.

Roland hatte nicht seinen besten Tag erwischt, aber hielt sich trotzdem gut. Bei Roland gab es ein Endspiel ein Turm und Bauern gegen einen Turm, einen Springer, einen Läufer und einen Bauern. Roland hatte jedoch 4 Bauern. Roland übersah dann die Variante mit Gewinn einer Leichtfigur, was Remis bedeutet hätte.
Doch sein Gegner konnte somit die Bauernumwandlungen blockieren.

1 : 4 für UBS.

Uebrig blieb meine Partie. Ich erfuhr erst kurzfristig, wie stark an Elopunkten mein Gegner war. Ausgerechnet erneut vor einem Samstagsspiel hatte ich nicht viel geschlafen und war müde.

Viel musste ich aber nicht überlegen, aber mein Gegner hatte bald leicht mehr Druck. Einen Bauern verlor ich, ich übersah was.

Doch ich versuchte die Partie Remis zu halten. Dies gelang mir sogar. Mein Gegner musste im Endspiel auch aufpassen. Zudem wurde auch die Zeit meines Gegners knapp. Er bot Remis, welches ich gerne annahm.

Bei der Analyse merkte man schon, dass er viel Elopunkte hatte. Bei mir war der Ofen langsam aus. Teilweise hatte ich Glück, dass er gewinnbringende Züge nicht gesehen hatte.

Er erwähnte mal noch einen lustigen Spruch: Wenn man taktisch tod ist, muss man angreifen.

Um ca. 17.30 war Feierabend.

Zum Abschluss bedanke ich mich bei allen Spielern für diese gelungene SMM-Saison!
Wenn der eine verlor, gewann dafür der andere und umgekehrt. Es glich sich meistens aus. Am grünen Tisch waren wir aufgestiegen und haben sogar den Ligaerhalt geschafft.

Raphael Bühler

Code Spieler Elo   Code Spieler Elo Resultat
6156 Walter Onda 1973 vs 3079 Patrick Graber 1913

½:½

15256 Raphael Bühler 1710 vs 15158 Karl Graeff 2203

½:½

5317 Urs Stutz 1793 vs 16595 Andrik Starke 1810

½:½

21943 Roland Stengele 1668 vs 9966 Erdal Atukeren 1866 0:1
23398 Daniel Garrido Gubser (U-15) - vs 3651 Franz Sarrats 1711 0:1
0 N.N. - vs 1516 Walter Frehner 1914 0:1F